Page 1 of 1

Zweite Lizenz für AI5

Posted: Mon Apr 16, 2012 1:07 pm
by Pokerface
Hallo!
Ich möchte die AI5 (für meinen Yamaha Motif) auf meinem Laptop UND auf meinem PC anwenden können.
Wenn ich das richtig verstanden habe muss ich eine zweite Lizenz kaufen.
O.K., aber was muss ich alles tun um das zu realisieren?

Schöne Grüße

Re: Zweite Lizenz für AI5

Posted: Mon Apr 16, 2012 1:12 pm
by thinkingcap
AI 5 gibts / gabs nur mit Hardware -> Hardware kaufen, bei der AI 5 dabei ist.

Zweite L......

Posted: Mon Apr 16, 2012 3:40 pm
by Pokerface
Hallo!
Das Yamaha-Instrument besitze ich bereits.
Die Software AI5 war dabei.
Die Software AI5 ist bereits auf dem Laptop installiert und registriert und freigeschaltet (E-Licencing).
.
.
Dann hab ich versucht hier irgendwo zu finden ob ich die Software einfach auf einem zweiten PC installieren kann.
Außer dass es da heißt dass das nicht geht und man eine zweite Lizenz kaufen muss hab ich auf diesen Steinberg-Seiten hier nichts gefunden.
.
.
Ich kam also hier nicht alleine weiter.
Deshalb war meine Frage...........wie mach ich das?
Wie komme ich an die zweite Lizenz?
Und wie geht's dann weiter?

Re: Zweite Lizenz für AI5

Posted: Mon Apr 16, 2012 4:07 pm
by thinkingcap
Wie schon oben gesagt.
Cubase AI 5 ist ein OEM Produkt, das nur mit Steinberg oder Yamaha Hardware ausgeliefert wird, und keine offiziell einzeln erhältliche software. Wenn Du also eine zweite Lizenz willst, musst Du Dir nochmals Hardware kaufen, bei der eine zweite Version von AI 5 dabei ist.
Ansosnten kannst Du die Lizenz vom e-licenser auf einen USB licenser übertragen, den kannst du dann umstecken, an den Rechner, den Du verwenden willst.

Das ist schade

Posted: Tue Apr 17, 2012 6:39 am
by Pokerface
Danke für die Aufklärung.

*BleibteineleichteNegativerfahrungmiteinemSteinberg-Produktzurück*

Re: Zweite Lizenz für AI5

Posted: Tue Apr 17, 2012 10:04 am
by thinkingcap
Naja, is ja nu aber doch relativ normal bei OEM software...
Ich hab für alle meine Cubase Versionen sogar Geld bezahlt.

Danke für das Geschenk

Posted: Wed Apr 18, 2012 8:38 am
by Pokerface
Achso......es gibt gar keinen Vertrag zwischen Yamaha und Steinberg.
Und von den 3000 Euro die mich der Motif gekostet hat fließt nichts zu Steinberg.
Dann bedanke ich mich für das Geschenk von Steinberg.
Ich hatte übrigens erwähnt dass ich für eine zweite Lizenz gerne auch etwas bezahlt hätte.
Die Großzügigkeit und das freundliche auf-den-Kunden-Zugehen dieser Firma ist wirklich aussergewöhnlich.

Das Thema hat sich dann wohl erschöpft.
Lassen wir's dann gut sein.