AI 8 - mehrere VST / Sounddevices möglich?

Für Nutzer der OEM-Software Cubase LE und Cubase AI
Post Reply
lanmazter
New Member
Posts: 1
Joined: Sun Jul 05, 2015 11:19 am
Contact:

AI 8 - mehrere VST / Sounddevices möglich?

Post by lanmazter » Sun Jul 05, 2015 11:37 am

Hallo Gemeinde,

ich bin frisch in die Welt des HomeRecording gestartet und würde gerne Eure Meinung hören ob ich hier schon meinen ersten Denkfehler habe:

Mit einem PC (CreativeLabs X-Fi) und dem UR242 möchte ich Gesang (2), Gitarre (1) und ePiano (3) aufnehmen. Der Gesang bekommt seinen Mix direkt über den Kopfhörerausgang des UR, ich brauche ebenfalls einen Mix über Kopfhörer.

Ursprünglich war ich der Ansicht, den Mix auch über die Soundkarte des Rechners ausgeben zu können. In der Device Konfig kann ich jedoch immer nur ein VST eintragen, ist das richtig?

Demnach wäre die Idee dann hinfällig und ich müsste mir mit einem separaten Kopfhörerverstärker am LineOut des UR behelfen (oder Monitore nutzen).

Richtig, falsch, Konfigurationsfehler?

Danke!

Plan9
Senior Member
Posts: 2257
Joined: Wed Feb 20, 2013 4:03 pm
Location: Wuppertal
Contact:

Re: AI 8 - mehrere VST / Sounddevices möglich?

Post by Plan9 » Mon Jul 27, 2015 2:46 pm

Mit Asio4All soll sowas möglich sein aber es ist eher nicht zu empfehlen da die sounddevices niemals synchron arbeiten werden. Es wird so sein das eine Soundkarte schneller ist und irgendwann gibt es audio aussetzer. Es gibt allerdings soundkarten die man Synchronsieren kann. Allerdings wird die Interne Soundkarte von deinem Rechner eher nicht dazugehören. Ich glaube kaum das die einen Worldclock IO hat.
---------------------------------
Cubase 10 Pro 64Bit / Ableton Live 10 Suite /
--------
Sony Vaio SVE1711Z1EB (I7- 3612QM 2.1GHz Passmark 6869/ Windows 7 Home) Komplete Audio 6
————
Die beste Technik/Software ist nur so gut wie die Frauen und Männer die sie bedienen.

Post Reply

Return to “Cubase LE und Cubase AI”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests