Audiomontage in andere Samplerate konvertieren

Diskussionen rund um WaveLab 7 und WaveLab Elements 7
Post Reply
LeosImpulse
New Member
Posts: 10
Joined: Sun Feb 26, 2012 10:02 pm
Contact:

Audiomontage in andere Samplerate konvertieren

Post by LeosImpulse » Sun Feb 26, 2012 10:15 pm

Hallo zusammen!

Nach mehreren Stunden erfolglosen Suchens und Probierens hier eine dringende Frage: Gibt es eine Möglichkeit, eine vorhandene Audiomontage komplett in eine neue Samplerate zu konvertieren?!

Zwar kenne ich die Möglichkeit über >Bearbeiten >Audiomontage Eigenschaften (oder dem Kürzel Apfel+U einfach die Samplerate zu ändern. Aber das hilft leider nicht weiter - denn: die Clips ändern sich dabei nicht und somit hilft es dann auch nicht, über "Dateien austauschen" die vorhandenen Clips durch die gleichen Clips in der neuen Samplerate auszutauschen. Denn dann stimmen die Cliplängen nicht mehr!

Bin für alles dankbar, was weiterhilft!

Hum
Junior Member
Posts: 78
Joined: Fri Jan 07, 2011 5:26 pm
Contact:

Re: Audiomontage in andere Samplerate konvertieren

Post by Hum » Sun Feb 26, 2012 10:40 pm

Ich denke das macht man beim Rendern der Audiomontage. :o
Dort gibst du an, mit welcher Bitbreite und welcher Samplerate
du die End-Datei erzeugen willst.

LeosImpulse
New Member
Posts: 10
Joined: Sun Feb 26, 2012 10:02 pm
Contact:

Re: Audiomontage in andere Samplerate konvertieren

Post by LeosImpulse » Mon Feb 27, 2012 10:22 am

Hum wrote:Ich denke das macht man beim Rendern der Audiomontage. :o
Dort gibst du an, mit welcher Bitbreite und welcher Samplerate
du die End-Datei erzeugen willst.
Danke Hum, aber davon spreche ich nicht!

Ich habe eine komplizierte Audiomonatage, die mit den gleichen Clips aber aus einer anderen Mischung mit anderer Samplerate gefüttert werden muß. Und im Rendern-Dialog gibt es dafür meines Erachtens keine Möglichkeit.

User avatar
Uwe Huebner
Site Admin
Posts: 206
Joined: Tue Dec 14, 2010 3:51 pm
Contact:

Re: Audiomontage in andere Samplerate konvertieren

Post by Uwe Huebner » Mon Feb 27, 2012 12:10 pm

Unterschiedliche Sampleraten innerhalb einer Audiomontage werden nicht unterstützt.
Du mußt also Deine neuen Audiodateien vorher in die Samplerate der bestehenden Audiomontage konvertieren, oder (wie bereits von Hum empfohlen) Deine Montage entsprechend rendern. Im Render Dialog findest Du hilfreiche Optionen wie "Marker übernehmen" und "als neue Audiomontage öffnen".
Uwe Huebner, Deputy Support Manager
Steinberg Media Technologies GmbH
Hamburg, Germany

Connect with Steinberg on Facebook, YouTube, Twitter, Instagram and SoundCloud

LeosImpulse
New Member
Posts: 10
Joined: Sun Feb 26, 2012 10:02 pm
Contact:

Re: Audiomontage in andere Samplerate konvertieren

Post by LeosImpulse » Mon Feb 27, 2012 12:28 pm

Uwe wrote:Unterschiedliche Sampleraten innerhalb einer Audiomontage werden nicht unterstützt.
Du mußt also Deine neuen Audiodateien vorher in die Samplerate der bestehenden Audiomontage konvertieren, oder (wie bereits von Hum empfohlen) Deine Montage entsprechend rendern. Im Render Dialog findest Du hilfreiche Optionen wie "Marker übernehmen" und "als neue Audiomontage öffnen".
Danke Uwe, aber die von Dir genannten Möglichkeiten sind mir bekannt - und ich spreche nicht von unterschiedlichen Sampleraten in einer Audiomontage!

Die Clips vorher für die bestehende Audiomontage zu konvertieren wäre absurd: dann müsste ich die 96 k Mischungen auf 44.1 konvertieren und nachher wieder für die DVD-Audio auf 96 k ausrendern. Geht garnicht! Wenn ich die bestehend Audiomontage render, enthält die neue Audiomontag weder die original Clip-Längen, noch die Fades, noch die Lautstärke-Automationen etc. pp. Und warum Hums Vorschlag nicht funktioniert, hatte ich versucht darzulegen.

LeosImpulse
New Member
Posts: 10
Joined: Sun Feb 26, 2012 10:02 pm
Contact:

Re: Audiomontage in andere Samplerate konvertieren

Post by LeosImpulse » Mon Feb 27, 2012 12:33 pm

Um das Problem nochmals deutlich zu machen:

- Ich habe eine Audiomontage in 44.1 k.
- Es soll eine DVD-Audio mit den gleichen Masteringsettings gemacht werden (incl. aller Fades, Schnitte, Lautstärkeautomationen).
- Es liegen Mischungen in 96 k vor, die nun in die Original-Mastersession müssen, die Mastersession müsste dafür aber von 44.1 in 96 k umgewandelt werden.

User avatar
Uwe Huebner
Site Admin
Posts: 206
Joined: Tue Dec 14, 2010 3:51 pm
Contact:

Re: Audiomontage in andere Samplerate konvertieren

Post by Uwe Huebner » Mon Feb 27, 2012 2:37 pm

Audiomontage als XML-Datei exportieren (speichern spezial).
In der XML-Datei dann alle "44100" Einträge in "96000" ändern.
Die geänderte XML-Datei in WaveLab importieren, und die Clips ersetzen.
Natürlich kann man die Clips auch schon vor dem Öffnen der editierten XML-Datei austauschen.
Uwe Huebner, Deputy Support Manager
Steinberg Media Technologies GmbH
Hamburg, Germany

Connect with Steinberg on Facebook, YouTube, Twitter, Instagram and SoundCloud

LeosImpulse
New Member
Posts: 10
Joined: Sun Feb 26, 2012 10:02 pm
Contact:

Re: Audiomontage in andere Samplerate konvertieren

Post by LeosImpulse » Mon Feb 27, 2012 2:42 pm

Vielen Dank Uwe.

Nur leider kann ich diesen Weg nicht wirklich prüfen, denn ich bekomme nach dem Reimport der XML-Datei laufend Abstürze. Überhaupt habe ich mit der 7.2.1 Version sehr viele Abstürze. Und so langsam stehe ich nicht nur unter Zeitdruck, sondern kurz vorm verrückt werden.

User avatar
Uwe Huebner
Site Admin
Posts: 206
Joined: Tue Dec 14, 2010 3:51 pm
Contact:

Re: Audiomontage in andere Samplerate konvertieren

Post by Uwe Huebner » Mon Feb 27, 2012 3:14 pm

Da bereits Kontakt zum Support aufgenommen hast, denke ich das hier nicht weiter öffentlich diskutiert werden muß.
Uwe Huebner, Deputy Support Manager
Steinberg Media Technologies GmbH
Hamburg, Germany

Connect with Steinberg on Facebook, YouTube, Twitter, Instagram and SoundCloud

Post Reply

Return to “WaveLab 7 | WaveLab Elements 7”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests