Dateigröße nach "berechnen" doppelt so groß

Diskussionen rund um WaveLab 7 und WaveLab Elements 7
Post Reply
musician61
Junior Member
Posts: 60
Joined: Sun Feb 06, 2011 3:07 pm
Contact:

Dateigröße nach "berechnen" doppelt so groß

Post by musician61 » Sun Mar 03, 2013 4:16 pm

Hallo,
habe WL Elements und folgendes Problem. Ich habe ich im Masterbereich EQ,Stereo Enhancer und Limiter eingesetzt und berechnen lassen. Dir Folge war eine Dateigröße von 49,7 auf 99 MB. Bei 20 Liedern für eine CD ist das natürlich nicht mehr verwertbar. Was mache ich falsch ?
Auch der Versuch, die gesamte Montage zu berechnen, ergab 1,2 GB. Eine CD hat aber nur 700 MB. Außerdem kann man nach der Komplettberechnung keine CD brennen. Was muß man noch machen, um wieder einzelne Songs zu erhalten ? Bin etwas ratlos.-

MfG
Win 10, SP 1, Intel i7 2600K, 4x3.4 GHz, 8 MB RAM, waves ssl-g channelstrip, CLA Compressor bundle, spl vitalizer,
Cubase 10 pro, RME FF 400, lexicon pcm native reverb+effect bundle, fet compressor, spl passeq, Izotope ozone 8, Vienna Ensemble special edition VOL 1,

musician61
Junior Member
Posts: 60
Joined: Sun Feb 06, 2011 3:07 pm
Contact:

Re: Dateigröße nach "berechnen" doppelt so groß

Post by musician61 » Sun Mar 03, 2013 8:01 pm

Habe gerade mal eine CD erzeugt ohne vorher zu berechnen und . . . es scheinen alle Plugins übernommen worden zu sein. Also muss gar keine Berechnung erfolgen oder ?

Aber eine Frage hätte ich doch noch:
Muss ich beim Brennen der CD noch mal den Dithering im Masterbereich aktivieren, obwohl ich bereits den Mix vorher gedithert hatte ?
Win 10, SP 1, Intel i7 2600K, 4x3.4 GHz, 8 MB RAM, waves ssl-g channelstrip, CLA Compressor bundle, spl vitalizer,
Cubase 10 pro, RME FF 400, lexicon pcm native reverb+effect bundle, fet compressor, spl passeq, Izotope ozone 8, Vienna Ensemble special edition VOL 1,

Post Reply

Return to “WaveLab 7 | WaveLab Elements 7”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest