Line-in Aufnahmepegel

Diskussionen rund um WaveLab 7 und WaveLab Elements 7
Post Reply
zenpirat
New Member
Posts: 1
Joined: Fri Dec 17, 2010 11:15 pm
Contact:

Line-in Aufnahmepegel

Post by zenpirat » Sat Dec 18, 2010 1:12 am

Hallo allerseits,

ich hab ein Problemchen mit Wavelab7.

Ich finde einfach nicht heraus wie ich bei einer Audioaufnahme den Eingangspegel regeln kann. Ich habe Windows7-64 bit und will über eine Creative X-Fi Soundcard vom Line-In aufnehmen. Es kommt zwar ein Signal vom Vorverstärker/Plattenpieler aber ich kann das nicht auspegeln. Leider auch nicht über die Creative-Software. Wavelab Studio 6 hatte ja noch einen Regler für Masterpegel / Lautstärke aber jetzt finde ich keinen Weg mehr wie ich das bewerkstelligen kann.

In Cubase 5 funktioniert das Auspegeln wie erwartet.
Soll ich dann etwa mit Cubase aufnehmen und mit Wavelab weiterbearbeiten ?
Habe ich irgendetwas noch nicht kapiert :roll:
Oder brauche ich neue Audio Hardware :?

Gruss
Bernd
nix is fix

Hum
Junior Member
Posts: 97
Joined: Fri Jan 07, 2011 5:26 pm
Contact:

Re: Line-in Aufnahmepegel

Post by Hum » Fri Jan 07, 2011 7:13 pm

Du musst vor den A/D Wandlern schon selbst für ein ausreichendes
Signal sorgen. Eventuell kannst du bei deinem Soundkartentreiber
noch eine Abschwächung regeln, die auf der analogen Seite greift.
Aber in Wavelab und wahrscheinlich auch in Cubase sind die Regler
eigentlich Ausgangsregler. In der Software würdest du durch
Herunterziehen der Reglerstellung nur die verwertbaren Bits
eliminieren. Wavelab arbeitet intern mit einer höheren Bitauslösung
und ist darum in der Lage das Ausgangssignal auf die normalen 16Bit
umzurechnen.
Bei mir kann ich über die Systemsteuerung regeln, und bei meiner
Delta1010 ist ein Panel dabei. Wie es bei deinem System ist weiß
ich natürlich nicht.
Normalerweise sollte das Regeln über einen regelbaren
Eingangswiderstand implementiert sein.
Wenn dein Signal trotzdem zu hoch ist, machst du halt einen Poti davor.
Wenn es zu niedrig ist verwendest du einen anderen Eingang (Mikro) oder
einen Vorverstärker. Und dann sorgst du dafür, dass das Signal zu keinem
Zeitpunkt den A/D Wandler übersteuert.

Und dann bleibt dir bei einem niedrigen Signal immer noch die
Möglichkeit mit mehr Bit aufzunehmen und später dann wieder
herunter zu rechnen.

Der Masterpegelregler ist aber eigentlich für das Ausgansgsignal, nicht das Eingangssignal.

Post Reply

Return to “WaveLab 7 | WaveLab Elements 7”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests