Page 1 of 1

Fab Filter Pro Q3

Posted: Mon Jan 14, 2019 1:52 pm
by toughbeats
Hi zusammen,

ich wollte euch alte Hasen mal um eine Einschätzung der On-Board EQs in Cubase 10 bitten. Sind diese eigentlich deutlich schlechter als externe Lösungen ?

habe viel Gutes über Fab Filter Pro Q3 gelesen. Ist das Teil sein Geld wert ? Oder schieße ich mit Kanonen auf Spatzen, ich mische eigentlich nur Samples und Synths ab.

Danke für eure Einschätzung.

Viele Grüße
André

Re: Fab Filter Pro Q3

Posted: Mon Jan 14, 2019 2:04 pm
by maggie
Der Frequency EQ in Cubase ist keineswegs schlechter, meines wissen ist der Fabfilter sogar Vorbild für diesen EQ. Allerdings fehlen dem Frequency EQ "noch" dynamische Bänder, die der Fabfilter ab den Q3 ja jetzt hat. Wenn man allerdings auf externe Lösungen setzen möchte, sollte man sich erst einmal den Equalizer 4 von Tone Boosters ansehen. Qualitativ spielt er in der gleichen Liga wie Fabfilter und hat noch ein paar nette Gimmicks mehr als der Q3 und kostet gerade einmal 30,00€.

Re: Fab Filter Pro Q3

Posted: Mon Jan 14, 2019 8:06 pm
by toughbeats
Lieben Dank. Ich hab mir mal beide als Trial runtergeladen. Man bekommt echt eine Menge für die kleine Kohle bei TB, ich finde die Kompressoren da fast noch besser als den EQ, aber irgendwie klingt für mich der Fabfilter irgendwie "amtlicher" Tolles Teil - aber eben auch mal eine Ansage die Kohle. Naja, werde ich noch mal mit anderen Songs austesten - aber schon einmal Danke für den tollen Tip !