Halion Se update oder nicht?

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.
Post Reply
Wabo
New Member
Posts: 27
Joined: Fri Dec 29, 2017 10:15 am
Contact:

Halion Se update oder nicht?

Post by Wabo » Tue Feb 13, 2018 7:24 am

Moin, vor kurzem wurde ich per Newsletter auf ein update des Halion SE (Teil von Elements) aufmerksam gemacht.
Das habe ich installiert und bekomme seitdem jedesmal beim Sart von Cubase Elements eine Fehlermeldung...siehe Bild.
Was ist zu tun? War das update nicht für Elements gedacht?
Attachments
halion.JPG
(48.43 KiB) Not downloaded yet
Walter Born

Setup:
Cubase elements 9.5
Win 10
Novation Ultranova
Diverse VST Instrumente
Ohne Vorkenntnisse

svennilenni
Grand Senior Member
Posts: 3839
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by svennilenni » Tue Feb 13, 2018 10:08 am

Wabo wrote:
Tue Feb 13, 2018 7:24 am
Moin, vor kurzem wurde ich per Newsletter auf ein update des Halion SE (Teil von Elements) aufmerksam gemacht.
Das habe ich installiert und bekomme seitdem jedesmal beim Sart von Cubase Elements eine Fehlermeldung...siehe Bild.
Was ist zu tun? War das update nicht für Elements gedacht?
Halion SE ist nicht Teil von irgendeiner Cubase Version.

Hartmut
Member
Posts: 464
Joined: Thu Dec 16, 2010 12:42 pm
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by Hartmut » Tue Feb 13, 2018 11:02 am

svennilenni wrote:
Tue Feb 13, 2018 10:08 am
Halion SE ist nicht Teil von irgendeiner Cubase Version.
doch, laut dem dort:
https://www.steinberg.net/de/products/c ... leich.html
ab Elements (siehe bei "Instruments & FX").

...aber ich hab mich auch hinreißen lassen und nicht genau (genug) gelesen:
das Update war für Halion Sonic 3 (nicht für den kostenlosen Halion Sonic SE 3).
PC: Windows 10, i5, 16 Gig RAM, Audiointerface UR44,
Software: Cubase 10.5.0 Build 68 (&9.5 & 8.5; 7.5; 5; SX); Halion 6.1; GrooveAgent 5;

MacBook Pro 2013 (das letzte ohne Retina) MacOS Catalina, 500 GB SolidFP, 8 Gig RAM, Presonus iOne,
Software: Cubase 10.5.0 Build 68, Halion 6.1, GrooveAgent 5

svennilenni
Grand Senior Member
Posts: 3839
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by svennilenni » Tue Feb 13, 2018 11:18 am

Hartmut wrote:
Tue Feb 13, 2018 11:02 am
svennilenni wrote:
Tue Feb 13, 2018 10:08 am
Halion SE ist nicht Teil von irgendeiner Cubase Version.
doch, laut dem dort:
https://www.steinberg.net/de/products/c ... leich.html
ab Elements (siehe bei "Instruments & FX").

...aber ich hab mich auch hinreißen lassen und nicht genau (genug) gelesen:
das Update war für Halion Sonic 3 (nicht für den kostenlosen Halion Sonic SE 3).
Au, dann entschuldigung für die Falschaussauge

svennilenni
Grand Senior Member
Posts: 3839
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by svennilenni » Tue Feb 13, 2018 11:18 am

Hartmut wrote:
Tue Feb 13, 2018 11:02 am
svennilenni wrote:
Tue Feb 13, 2018 10:08 am
Halion SE ist nicht Teil von irgendeiner Cubase Version.
doch, laut dem dort:
https://www.steinberg.net/de/products/c ... leich.html
ab Elements (siehe bei "Instruments & FX").

...aber ich hab mich auch hinreißen lassen und nicht genau (genug) gelesen:
das Update war für Halion Sonic 3 (nicht für den kostenlosen Halion Sonic SE 3).
Au, dann entschuldigung für die Falschaussauge

User avatar
micro
Junior Member
Posts: 53
Joined: Thu Dec 16, 2010 1:53 pm
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by micro » Tue Feb 13, 2018 11:22 am

Ist mir auch passiert (bereits hier gepostet).

Trotzdem wüsste ich gerne, wie man das wieder rückgängig machen kann ohne das ganze System zu zerschiessen.
Win 10 Pro 64bit, i7-4770 K, Mainboard Intel Z87X-UD3H, 16 GB RAM, 2 x HDD 2000 GB, Cubase Pro 10.5, WaveLab Elements 9.5, Focusrite 18i20 (2nd Gen), VG-Amber, -Iron, -Silk, -Sparkle, VB-Royal, -Rowdy, -Mellow, Virtual Guitarist 2, SY 99, B4000+, uvm und ganz viele Gitarren

Hartmut
Member
Posts: 464
Joined: Thu Dec 16, 2010 12:42 pm
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by Hartmut » Tue Feb 13, 2018 11:37 am

micro wrote:
Tue Feb 13, 2018 11:22 am
Ist mir auch passiert (bereits hier gepostet).
das beruhigt mich, dann bin ich nicht alleine blöd ;-)
Trotzdem wüsste ich gerne, wie man das wieder rückgängig machen kann ohne das ganze System zu zerschiessen.
das würde mich auch interessieren! Ich habe auf Windows den HS 3 wieder deinstalliert, dennoch kommt immer noch die Meldung. Wenn ich die wegklicke, ist zwar alles OK, aber es nervt doch etwas...
PC: Windows 10, i5, 16 Gig RAM, Audiointerface UR44,
Software: Cubase 10.5.0 Build 68 (&9.5 & 8.5; 7.5; 5; SX); Halion 6.1; GrooveAgent 5;

MacBook Pro 2013 (das letzte ohne Retina) MacOS Catalina, 500 GB SolidFP, 8 Gig RAM, Presonus iOne,
Software: Cubase 10.5.0 Build 68, Halion 6.1, GrooveAgent 5

User avatar
whitealbum
Senior Member
Posts: 1751
Joined: Thu Dec 16, 2010 11:24 am
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by whitealbum » Tue Feb 13, 2018 12:24 pm

Welche Fehlermeldung bekommst Du?

Bei der Deinstallation vergessen Steinberg "Content" Produkte gerne das Löschen des eigentlichen Contents, der bleibt bestehen, und führt regelmäßig zu merkwürdigen Fehlermeldungen.

Hier nach dem Content bei den installierten Programmen unter Windows suchen, und dann dort Deinstallieren.
Cubase Pro 10 und 9.5 | Win7 64 Professional | Gigabyte X99 UD7 | I7 5820K| 32 GB RAM | Geforce GTX 960 | 3 * 1 TB SSD | RME ADI-2 via spdif RME Fireface UC

Hartmut
Member
Posts: 464
Joined: Thu Dec 16, 2010 12:42 pm
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by Hartmut » Tue Feb 13, 2018 12:44 pm

whitealbum wrote:
Tue Feb 13, 2018 12:24 pm
Welche Fehlermeldung bekommst Du?
ich schau heute abend zuhause mal nach, bin nicht ganz sicher, ob es eine andere ist, wie die von Wabo.
Bei der Deinstallation vergessen Steinberg "Content" Produkte gerne das Löschen des eigentlichen Contents, der bleibt bestehen, und führt regelmäßig zu merkwürdigen Fehlermeldungen. Hier nach dem Content bei den installierten Programmen unter Windows suchen, und dann dort Deinstallieren.
Wenn ich mich recht entsinne, habe ich den Content nicht gelöscht, weil ich Sorge hatte, dass dann Content meiner anderen Instrumente (Halion Sonic SE, Halion 5) mit gelöscht werden...
PC: Windows 10, i5, 16 Gig RAM, Audiointerface UR44,
Software: Cubase 10.5.0 Build 68 (&9.5 & 8.5; 7.5; 5; SX); Halion 6.1; GrooveAgent 5;

MacBook Pro 2013 (das letzte ohne Retina) MacOS Catalina, 500 GB SolidFP, 8 Gig RAM, Presonus iOne,
Software: Cubase 10.5.0 Build 68, Halion 6.1, GrooveAgent 5

User avatar
micro
Junior Member
Posts: 53
Joined: Thu Dec 16, 2010 1:53 pm
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by micro » Tue Feb 13, 2018 1:10 pm

Die Sorge von Hartmut teile ich auch. Die Fehlermeldung ist bei mir genau die gleiche wie o.g. Und zwar sowohl in Cubase 9.5 Pro als auch in der Standaloneanwendung Halion Sonic SE 3.

Wäre schön wenn sich mal ein Steinbergmitarbeiter äußern würde und eine genaue Pfadangabe für den Content Halion 3 zum löschen nennen könnte, ohne dass Content des Halion Sonic 3 SE mitgelöscht würde.
Win 10 Pro 64bit, i7-4770 K, Mainboard Intel Z87X-UD3H, 16 GB RAM, 2 x HDD 2000 GB, Cubase Pro 10.5, WaveLab Elements 9.5, Focusrite 18i20 (2nd Gen), VG-Amber, -Iron, -Silk, -Sparkle, VB-Royal, -Rowdy, -Mellow, Virtual Guitarist 2, SY 99, B4000+, uvm und ganz viele Gitarren

Hartmut
Member
Posts: 464
Joined: Thu Dec 16, 2010 12:42 pm
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by Hartmut » Tue Feb 13, 2018 3:20 pm

Wenn ich das richtig wahrgenommen habe, dann ist das Problem eventuell auch weniger der Content als vielmehr irgendwelche Halion Sonic 3-spezifische Presets, die sich Cubase beim Laden reinzieht... Wo liegen noch mal die Presets? Vielleicht mal diese in den Papierkorb verschieben?!

Das probiere ich auch mal aus, sobald ich dazu komme (muss heute abend nur noch zum Feuerradrollen im Odenwald, um die Fastenzeit angemessen vorzubereiten ;-) - da weiß ich nicht, ob ich dazu komme, mit Cubase rumzumachen... :roll:
PC: Windows 10, i5, 16 Gig RAM, Audiointerface UR44,
Software: Cubase 10.5.0 Build 68 (&9.5 & 8.5; 7.5; 5; SX); Halion 6.1; GrooveAgent 5;

MacBook Pro 2013 (das letzte ohne Retina) MacOS Catalina, 500 GB SolidFP, 8 Gig RAM, Presonus iOne,
Software: Cubase 10.5.0 Build 68, Halion 6.1, GrooveAgent 5

Wabo
New Member
Posts: 27
Joined: Fri Dec 29, 2017 10:15 am
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by Wabo » Thu Feb 15, 2018 8:28 am

Auch wenn es keine "Lösung" ist im Sinne von Beseitigung einer Fehlermeldung, habe ich nun einfach das Angebot von Steinberg angenommen und Halion 6 gekauft(mit momentan 50% Rabatt) und damit das Problem gelöst. Installiert, registriert und funzt.
Walter Born

Setup:
Cubase elements 9.5
Win 10
Novation Ultranova
Diverse VST Instrumente
Ohne Vorkenntnisse

Hartmut
Member
Posts: 464
Joined: Thu Dec 16, 2010 12:42 pm
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by Hartmut » Thu Feb 15, 2018 9:04 am

Wabo wrote:
Thu Feb 15, 2018 8:28 am
Auch wenn es keine "Lösung" ist im Sinne von Beseitigung einer Fehlermeldung, habe ich nun einfach das Angebot von Steinberg angenommen und Halion 6 gekauft(mit momentan 50% Rabatt) und damit das Problem gelöst. Installiert, registriert und funzt.
Hab auch grad die Aktion realisiert! Gilt sogar auch für Upgrades. Da kostet mich der H5 als Upgrade von H5 nur noch 50 Ocken!!! ;-)
PC: Windows 10, i5, 16 Gig RAM, Audiointerface UR44,
Software: Cubase 10.5.0 Build 68 (&9.5 & 8.5; 7.5; 5; SX); Halion 6.1; GrooveAgent 5;

MacBook Pro 2013 (das letzte ohne Retina) MacOS Catalina, 500 GB SolidFP, 8 Gig RAM, Presonus iOne,
Software: Cubase 10.5.0 Build 68, Halion 6.1, GrooveAgent 5

User avatar
octopussy
Member
Posts: 326
Joined: Tue Nov 29, 2016 9:39 am
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by octopussy » Thu Feb 15, 2018 11:13 am

BTT:
Steinberg sollte schon dafür sorgen,
dass HALion Sonic SE in der jeweiligen Cubase Edition sauber upgedatet werden kann.
LG Octopussy

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ (Victor Hugo)

Cubase 10 Pro 10.0.40 / Yamaha AG06 / Asus N61-JV/ Win 10 Pro 64 V1903-Build 18362.356 / Physis Piano H3 / Gibson ES 165 Herb Ellis / Gibson Custom Shop ’59 ES-335 Reissue / Haar Strat.

svennilenni
Grand Senior Member
Posts: 3839
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by svennilenni » Fri Feb 16, 2018 10:36 am

Hartmut wrote:
Tue Feb 13, 2018 11:02 am
svennilenni wrote:
Tue Feb 13, 2018 10:08 am
Halion SE ist nicht Teil von irgendeiner Cubase Version.
doch, laut dem dort:
https://www.steinberg.net/de/products/c ... leich.html
ab Elements (siehe bei "Instruments & FX").

...aber ich hab mich auch hinreißen lassen und nicht genau (genug) gelesen:
das Update war für Halion Sonic 3 (nicht für den kostenlosen Halion Sonic SE 3).
Ich hab jetzt mal nachgeschaut - bei meiner Pro 9.5 Version gibt es es keinen Halion SE.
Mittlerweile scheint man das bei Steinberg auch gemerkt zu haben - in dem von Dir geposteten Link ist es jetzt korrigiert.

User avatar
micro
Junior Member
Posts: 53
Joined: Thu Dec 16, 2010 1:53 pm
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by micro » Fri Feb 16, 2018 1:10 pm

Aber genau das hat Hartmut doch geschrieben:

"...aber ich hab mich auch hinreißen lassen und nicht genau (genug) gelesen:
das Update war für Halion Sonic 3 (nicht für den kostenlosen Halion Sonic SE 3)"

Und auf der Steinbergseite sowie im Handbuch steht nach wie vor:

"Umfangreiches Set aus 8 erstklassigen Instrumenten mit über 3.000 Sounds, inklusive HALion Sonic SE, Groove Agent SE, Padshop, Retrologue und LoopMash"

Und in der Steinberg-mail vom 07.02.18 stand:


HALion 6.1 und HALion Sonic 3.1 Updates verfügbar
Wir freuen uns, die Verfügbarkeit des 6.1 Updates für HALion und des 3.1 Updates für HALion Sonic und HALion Sonic SE bekannt zu geben. Die Updates beinhalten einige Optimierungen für die Erstellung von Sound-Libraries und beheben diverse Fehler in verschiedenen Bereichen der Software

Auch da wird der Halion Sonic SE aufgeführt, welcher in Cubase integriert ist.

Auf der angegebenen Seite für die Updates sind jedoch nur Links für Halion 6.1 und Halion Sonic 3.1 aufgeführt. Und genau das hat zu dem Fehler geführt, ist mir ja auch passiert. Es gibt irgendwo auch ein Update für die SE - Version. Nur darauf muss man erst mal kommen. Ich bin davon ausgegangen, dass das Halion Sonic 3.1 Update erkennen würde, welche Fassung (also nur SE) freigeschaltet ist.

Dumm gelaufen, und die blöde Fehlermeldung habe ich nach wie vor.
Win 10 Pro 64bit, i7-4770 K, Mainboard Intel Z87X-UD3H, 16 GB RAM, 2 x HDD 2000 GB, Cubase Pro 10.5, WaveLab Elements 9.5, Focusrite 18i20 (2nd Gen), VG-Amber, -Iron, -Silk, -Sparkle, VB-Royal, -Rowdy, -Mellow, Virtual Guitarist 2, SY 99, B4000+, uvm und ganz viele Gitarren

svennilenni
Grand Senior Member
Posts: 3839
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by svennilenni » Fri Feb 16, 2018 5:26 pm

micro wrote:
Fri Feb 16, 2018 1:10 pm
Aber genau das hat Hartmut doch geschrieben:

"...aber ich hab mich auch hinreißen lassen und nicht genau (genug) gelesen:
das Update war für Halion Sonic 3 (nicht für den kostenlosen Halion Sonic SE 3)"

Und auf der Steinbergseite -...- steht nach wie vor:

"Umfangreiches Set aus 8 erstklassigen Instrumenten mit über 3.000 Sounds, inklusive HALion Sonic SE, Groove Agent SE, Padshop, Retrologue und LoopMash"
Das steht da nicht "nach wie vor", sondern jetzt. Vorher (also zum Zeitpunkt von Hartmuts Post) stand da tatsächlich "Halion SE"

User avatar
tini
New Member
Posts: 43
Joined: Fri Dec 24, 2010 6:40 pm
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by tini » Sat Feb 17, 2018 1:03 pm

Hier gibts das korrekte Update für Halion Sonic SE :
https://www.steinberg.net/de/support/do ... _se_3.html
Hoffe ich doch stark , werde es gleich mal installieren. Wenn es nicht klappt, melde ich mich nochmal ...

EDIT: ...alles gut ...
Last edited by tini on Sat Feb 17, 2018 1:30 pm, edited 1 time in total.
PC: latest Win 10pro-64bit , Asus prime Z270 K , i7 7700K at 5,1 Ghz , 32gb ram at 3 Ghz , Dell P27t touchscreen .
DAW: latest Nuendo , Native Instruments Komplete 12 Ultimate , Stylus RMX extended , 3 realguitars , Waves Diamond + others , Meldaproduction MCreativeBundle + others , Edirol fa66 , Edirol PCR-500 keyboard .

User avatar
micro
Junior Member
Posts: 53
Joined: Thu Dec 16, 2010 1:53 pm
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by micro » Sat Feb 17, 2018 1:30 pm

Klar, das klappt schon, habe ich nach der Falschinstallation auch gefunden.
Die genannte Fehlermeldung in Cubase 9.5 Pro (und auch in früheren Versionen) sowie in der Standalone-Version bleibt aber bestehen.
Ist zwar immer nur ein Klick zum entfernen, nervt aber trotzdem.

Keiner eine Idee in welcher Datei diese unlizensierten Presets stehen, dann könnte man sie ja löschen.

Da der Fehler ja überall auftaucht kann es ja kein jeweiliger Programmstandsordner (z.B. Cubase 9.5) sein.

Mano man
Win 10 Pro 64bit, i7-4770 K, Mainboard Intel Z87X-UD3H, 16 GB RAM, 2 x HDD 2000 GB, Cubase Pro 10.5, WaveLab Elements 9.5, Focusrite 18i20 (2nd Gen), VG-Amber, -Iron, -Silk, -Sparkle, VB-Royal, -Rowdy, -Mellow, Virtual Guitarist 2, SY 99, B4000+, uvm und ganz viele Gitarren

Plan9
Senior Member
Posts: 2247
Joined: Wed Feb 20, 2013 4:03 pm
Location: Wuppertal
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by Plan9 » Sat Feb 17, 2018 4:25 pm

Schau doch einfach mal unter Programme Deinstallieren nach. Oder wie das unter W10 heist. Und lass dich inspierieren von den Namen die ausgegeben werden.
---------------------------------
Cubase 10 Pro 64Bit / Ableton Live 10 Suite /
--------
Sony Vaio SVE1711Z1EB (I7- 3612QM 2.1GHz Passmark 6869/ Windows 7 Home) Komplete Audio 6
————
Die beste Technik/Software ist nur so gut wie die Frauen und Männer die sie bedienen.

Yorik66
New Member
Posts: 11
Joined: Sun Sep 03, 2017 11:54 am
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by Yorik66 » Fri Mar 09, 2018 11:13 am

Bin auch in diese Falle getappt. Ich finde nicht mal die zu löschende Halion Version,
leider gibt es für Mac kein Deinstallationsprogramm hab ich irgendwo bei Steinberg gelesen.
Bildschirmfoto 2018-03-09 um 11.08.38.png
(75.48 KiB) Not downloaded yet

User avatar
micro
Junior Member
Posts: 53
Joined: Thu Dec 16, 2010 1:53 pm
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by micro » Fri Mar 09, 2018 11:54 am

Schon traurig, dass hier nicht mal kurz ein Steinberg-Mitarbeiter auf diese Sache eingeht. Scheint ja doch mehrere User zu betreffen.
Win 10 Pro 64bit, i7-4770 K, Mainboard Intel Z87X-UD3H, 16 GB RAM, 2 x HDD 2000 GB, Cubase Pro 10.5, WaveLab Elements 9.5, Focusrite 18i20 (2nd Gen), VG-Amber, -Iron, -Silk, -Sparkle, VB-Royal, -Rowdy, -Mellow, Virtual Guitarist 2, SY 99, B4000+, uvm und ganz viele Gitarren

User avatar
aaandima
Member
Posts: 742
Joined: Sun Jan 04, 2015 8:26 pm
Location: Schweiz
Contact:

Re: Halion Se update oder nicht?

Post by aaandima » Sat Mar 10, 2018 10:06 am

Ich kann nur genau angeben welche Halion Version in meiner Update Installation von Cubase 9.5.20 Pro vorhanden ist.

Wenn man das Installer Paket mit 7-zip oder winrar extrahiert, dann erhält man alle einzelnen Installer mit Datendateien in einem Verzeichnis.

Es befindet sich in diesem Update Halion SE 3.1.0 vom 8.1.2018 mit 9 Dateien die vstsound enthalten: Anima.Skylab,Studio Strings,Eagle,Raven,Hot Brass sowie Basis Controls,Additional Controls und Noise Generator. Zusätzlich enthalten ist ein vstsound der als Preset für den Flux dient FCP_SMT_232_HSSE_Flux_Preset.

Eine separate Installation von Halion SE 3 ist unter Cubase Pro nicht notwendig. Es wird dadurch ja klar dass Halion SE 3.1.0 ein Teil von Cubase 9.5.20 ist.
Was die Versionen Cubase Elements und Artist anbetrifft, so kann ich nicht genau angeben ob Halion SE 3 dort auch vollständig installiert wird. Aber im Installer Paket der kleinsten Cubase Version Cubase 9.5.20 LE liegt Halion SE 3 ebenfalls bei, mit einer leicht anderen Kombination von vstsounds. So fehlen dort die Controls Dateien und das Flux Preset, allerdings ist zusätzlich die Tonweel Organ in diesem Update enthalten.

Es kann sein dass bei den kleinen Cubase Versionen von LE bis Artist möglicherweise nicht alle VST Sounds als registriert gemeldet werden wenn man zuvor Halion Sonic 3 oder Halion 6 ohne Lizenz installiert hat, oder diese Produkte als Trial abgelaufen sind. Entweder deinstalliert man dann die nicht registrierten vstsound, oder dann kann man die Vollversion von Halion Sonic 3 oder Halion 6 kaufen. Diese Dateien kann man über den im Steinberg Ordner vorhandenen "Halion Library Manager" verwalten. Dort wird auch angezeigt ob ein Installationsfehler vorhanden ist, wie zum Beispiel doppelt vorhandene vstsound.

Und zum Schluss noch: Die Halion Sonic FAQ kann man über diesen Link abrufen:
https://helpcenter.steinberg.de/hc/de/a ... Update-FAQ
https://www.steinberg.net/index.php?id=13596

Einen Wunsch an Steinberg hätte ich aber auch noch. Mir leuchten die Produktnamen die unter dem Label Halion vorhanden sind nicht ein, die Bezeichnungen sind meiner Ansicht verwirrend, etwa das "Halion 6" und "Halion Sonic 3" praktisch daselbe Produkt ist, nur mit dem Unterschied das man mit Halion 6 mehr editieren kann und das Programm fähig ist zusätzlich Surround auszugeben, mehr Presets und MIDI Kanäle zur Verfügung hat. Aber im Prinzip ist Sonic 3 und Halion 6 auf demselben Entwicklungsstand. Es mag sein dass die Bezeichnungen historisch so gewachsen sind, aber ich würde vorschlagen bei den direkt verwandten Produkten keine verschiedenen Zahlen zu verwenden.
Ein unverbindlicher Vorschlag :idea: : Halion 6, Halion Artist 6, Halion LE 6.
„Ach, wissen Sie, im Grunde genommen ist die Sache ganz einfach. Es geht nur darum, die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt zu drücken. Das ist schon alles.“ J.S.Bach

Steinberg: Cubase 10 Pro. Nuendo 10, Dorico 2, Halion 5/6, Halion Symphonic Orchestra, Groove Agent 5 , Grand 3. WaveLab Pro 9x
Hardware: Win 8.1 Pro ( + Win 10 Pro test system), UR28M,
Fremdtools: Cakewalk Sonar Platinum (lifetime update), Cakewalk BandLab, Presonus Studio One Pro 4+, Presonus Notion 6, Cantabile 3, Synthesizer > UVI Falcon, Waldorf Nave, Iris 2, AAS Strum/Analog/Chromaphone, Factory SugarBytes, Synthmaster, Fathom, Objeq Delay, BreakTweaker, MeldaProduction MSoundFactory. Mix/Mastering > iZotope Neutron Advanced, Ozone Advanced. Server Tools: VSL Ensemble Pro 7 including diverse VSL Synchron Libs

Post Reply

Return to “Cubase Pro 9 | Cubase Artist 9 | Cubase Elements 9”

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 0 guests