Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.
Post Reply
gonzo9juli
New Member
Posts: 35
Joined: Fri Jun 16, 2017 3:03 pm
Contact:

Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Post by gonzo9juli » Sun Sep 03, 2017 5:50 pm

Hi leute

ich habe ein problem mit der Controllroom Lautheitsanzeige!
Ich habe drei verschiedene Meter zur auswahl und eigentlich sollten doch alle das gleich mit einem minimalen unterschied anzeigen oder?

Ich habe alle auf Katz -20 eingestellt. Bei cubase hab ich aes17 an oder auch aus es sind ca 3dB die sich dadurch verändern!

warum zeigen die mir unterschiedliche werte an?

oder ist der controllroom nicht auf K -20 geeicht in der "lautheitsmessung" sondern nur im "mastermesser"?
Ich checks grad nicht!

hab ein foto vom Tonebooster ebu LU und dem controllroom angehängt!

bitte um hilfe!

(kann man mit verschiedenen EBU-eichungen oder LU,LUFS eichungen sein Controllroom updaten? Ich denke das die aktuellen lautheitsangaben eher ebu123 entsprechen als Katz -20! is da was dran? wie kann ich das ändern?)
Das man im "Mastermeter" Controllroom K-20 einstellen kann weiss ich! aber übernimmt der das auch wenn ich von "master" auf "lautheit" klicke im Controll room?

danke
image1-2.JPG
(111.95 KiB) Not downloaded yet

Centralmusic
Grand Senior Member
Posts: 5398
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Contact:

Re: Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Post by Centralmusic » Mon Sep 04, 2017 7:37 am

Empfehlenswert ist hier das Handbuch, das gesamte Routing und den Signalfluss solltest du dir noch einmal ganz genau anschauen. Zu deinen externen Sichtgeräten in Plugin-Form kann man auch nur sagen, dass es immer darauf ankommt, an welcher Stelle im Signalfluss (Slot) du diese insertierst.
Nur so viel: es ist alles ok mit dem Control Room und den Metern - alles korrekt und exakt.
Last edited by Centralmusic on Mon Sep 04, 2017 7:38 am, edited 1 time in total.
!!! NOTE: This is a user forum. It's from users to users. This is not a technical support forum. Therefore sometime some Steinberg employees appear here and help the users. !!!
"Do you already know the manual?"
Kennst du schon das Handbuch?"

Centralmusic
Grand Senior Member
Posts: 5398
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Contact:

Re: Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Post by Centralmusic » Mon Sep 04, 2017 7:37 am

Übrigens kann man den Realtime-RMS-Wert auch im großen Meter ablesen. Das ist äußerst praktisch.
Ansonsten ist das K-Metering prinzipiell heutzutage schon etwas veraltet, es gibt andere Normen die sich etabliert haben. z.B. EBU R-128 u.a.
!!! NOTE: This is a user forum. It's from users to users. This is not a technical support forum. Therefore sometime some Steinberg employees appear here and help the users. !!!
"Do you already know the manual?"
Kennst du schon das Handbuch?"

gonzo9juli
New Member
Posts: 35
Joined: Fri Jun 16, 2017 3:03 pm
Contact:

Re: Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Post by gonzo9juli » Mon Sep 04, 2017 8:29 am

Centralmusic wrote:
Mon Sep 04, 2017 7:37 am
Übrigens kann man den Realtime-RMS-Wert auch im großen Meter ablesen. Das ist äußerst praktisch.
Ansonsten ist das K-Metering prinzipiell heutzutage schon etwas veraltet, es gibt andere Normen die sich etabliert haben. z.B. EBU R-128 u.a.
Vielen Dank für deine antworten

ich habe meine lautheitsmesser auf dem master Postfader angesetzt so sollten sich diese mit Controll room in der signalkette gleichen.
meine schmerzgrenze war bisher auf geeichte -18db auf dem vu meter. ich habe mich nach guter einlesung dafür entschieden im produzieren K-20 zu verwenden und im Mastering dann auf K-12

ich brauche bitte eine antwort auf die einstellung im Controll room. gilt die einstellung die man im "master meter" verwendet auch für den "lautheitsbereich" der sich mit einem knopfdruck herstellen lässt oder ist der lautheitsbereich nicht einstellar und gibt nur EBU R128 wieder?

Es wär eine supertolle sache wenn ich den lautheitsbereich auf Katz einstellen könnte dann kann ich mir 3th party plugins sparen und hab einen Postfadermaster insert frei!

gibt es eine lösung für mich ohne mit EBU-R128 arbeiten zu müssen? oder ist in naher ferne ein update des controll rooms zu erwarten? es wäre mir sehr sehr wichtig...

Ich liebe Cubase und mache überall werbung dafür wenn es sich anbietet aufgrund dessen habe ich schon viele leute von ihrer eigentlich daw bekehrt! ich werde auch noch weiter werbung machen egal ob cubase auf meine forderungen zweier mir überwichtigen updates reagiert!

gibt es eine adresse für mich wo ich meine zwei anfragen hinsenden kann? eine anfrage ist diese aktuelle in diesem threat und die andere muss ich der zuständigen abteilung erklären und auch erklären warum diese so überaus wichtig für mich ist!

lieben Dank

svennilenni
Grand Senior Member
Posts: 3765
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Post by svennilenni » Mon Sep 04, 2017 11:55 am

gonzo9juli wrote:
Mon Sep 04, 2017 8:29 am
ich brauche bitte eine antwort auf die einstellung im Controll room. gilt die einstellung die man im "master meter" verwendet auch für den "lautheitsbereich" der sich mit einem knopfdruck herstellen lässt oder ist der lautheitsbereich nicht einstellar und gibt nur EBU R128 wieder?
Wie im Handbuch nachzulesen, zeigt der Lautheitsbereich nur EBU R128 an.
gonzo9juli wrote:
Mon Sep 04, 2017 8:29 am
gibt es eine lösung für mich ohne mit EBU-R128 arbeiten zu müssen?
Einfach ignorieren? - mich hat noch niemand gezwungen, damit zu arbeiten

Centralmusic
Grand Senior Member
Posts: 5398
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Contact:

Re: Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Post by Centralmusic » Mon Sep 04, 2017 12:15 pm

Das darf man nicht falsch verstehen. > Loudness! Dafür ist das Metering super geeignet.
1 LUFS kann als 1 dB in der AES-17-Skala interpretiert werden.
Das Lautheits-Meter bietet ja die wichtigsten zwei verschiedene Skalen:
Die Skala EBU +9 hat einen Bereich von -18,0 LU bis +9,0 LU (-41,0 LUFS bis -14,0 LUFS).
Die Skala EBU +18 hat einen Bereich von -36,0 LU bis +18 LU (-59,0 LUFS bis -5,0 LUFS).
Wie gesagt, sind das Richtlinie EBU R128.
man muss sich halt mit dem Thema auseinandersetzen.

Das normale Levelmeter im Master kann diverse andere Messungen (RMS usw.) vornehmen:
K-Metering, AES17, uvam.


How to Use the Loudness Metering Functions in Cubase:
https://www.youtube.com/watch?v=rhgwbbV8QLU


Hier noch Infos, warum man den Control Room verwenden sollte und was noch so damit möglich ist (LOHNT!)
viewtopic.php?t=76391


.
!!! NOTE: This is a user forum. It's from users to users. This is not a technical support forum. Therefore sometime some Steinberg employees appear here and help the users. !!!
"Do you already know the manual?"
Kennst du schon das Handbuch?"

User avatar
Shanahan
Member
Posts: 262
Joined: Fri Mar 02, 2012 9:49 am
Location: Schweiz
Contact:

Re: Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Post by Shanahan » Mon Sep 04, 2017 1:09 pm

gonzo9juli wrote:
Mon Sep 04, 2017 8:29 am

Ich liebe Cubase und mache überall werbung dafür wenn es sich anbietet aufgrund dessen habe ich schon viele leute von ihrer eigentlich daw bekehrt! ich werde auch noch weiter werbung machen egal ob cubase auf meine forderungen zweier mir überwichtigen updates reagiert!

gibt es eine adresse für mich wo ich meine zwei anfragen hinsenden kann? eine anfrage ist diese aktuelle in diesem threat und die andere muss ich der zuständigen abteilung erklären und auch erklären warum diese so überaus wichtig für mich ist!

lieben Dank
Um gleich Missverständnisse auszuräumen....
Das ist ein User-Forum. D.h, wenn Du hier Wünsche hinschreibst, ist das kein Request an Steinberg! Ebensowenig wei eine Supportanfrage.
Hier helfen dir User.

Requests kannst Du hier auf Englisch stellen:

viewforum.php?f=252

Support Kontakt hast Du ja jetzt.


Greetz Shanahan
Cubase Pro 10.0.05 / Window 10 (1809)
Inter Core i7 8700 / 16 GBytes DDR 4
Asrock Z370 Extreme 4
Nvidia GeForce GTX 1050 Ti
UAD Apollo Twin
Plugins: UAD, Slate, Waves, Hofa

gonzo9juli
New Member
Posts: 35
Joined: Fri Jun 16, 2017 3:03 pm
Contact:

Re: Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Post by gonzo9juli » Mon Sep 04, 2017 1:23 pm

Ich danke euch für eure antworten!

Ich denke dennoch das sich der ein oder andere Cubasesupport hierher verlauft um einfach auch mal zu schauen was ausserhalb des supports so läuft... aber meine anfrage war auch direkt an die user dieses forums gedacht... nur wollt ich auch ncht vorenthalten wie mich cubase gepackt hat!

Ich werde mich jetzt nochmals in EBU R128 einlesen müssen denn ich habe mich schon sehr tief mit dem gainstagingthema befast und da wurde EBUR128 als nicht besonders relevant gehandhabt da eher für europäischen Broadcast gedacht ist.

was aber absolut (immer noch) in frage kommt ist eben das Katz messurement... Ich finde auch nachwievor das sich das controll room von cubase selbst etwas limitiert da es eben im "lautheits-bereich" unveränderbar auf EBU R128 geeicht ist und es mir nur im normalen "metermodus" verschiedene solutionen bietet! Aber selbst da hab ich ein problem beim direkten vergleich mit anderen plugins das es was anderes darstellt als andere plugins!
Ich würde gerne mit dem controllroom arbeiten, keine frage! Ich muss aber auch mit anderen leuten zusammen arbeiten die von mir werte wissen wollen... wenn ich denen jetzt controllroomwerte mitteile hab ich das problem das einige von den jungs mit PT arbeiten und mir dann wiederrum mitteilen das meine angegeben werte nicht übereinstimmen.

was sehe ich falsch an der ganzen sache? oder überseh ich was grundlegendes?

Centralmusic
Grand Senior Member
Posts: 5398
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Contact:

Re: Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Post by Centralmusic » Mon Sep 04, 2017 8:43 pm

Überleg zuerst mal, worüber du das Audiosignal final renderst... und nur dort sollte man ansetzen mit dem Messen.
Die Stereosumme geht wohl meistens über den Masterfader, die anderen Render/Routingoptionen kennst du ja sicherlich schon.
Wenn du deine Messinstrumente richtig konfigurierst und sinnvoll insertierst, wird es auch keine Probleme mit deinen Pro Tools-Jungs geben...
Ich tausche seit Jahren problemlos mit eben solchen Leuten Files aus. Der CR hilft mir immens.
!!! NOTE: This is a user forum. It's from users to users. This is not a technical support forum. Therefore sometime some Steinberg employees appear here and help the users. !!!
"Do you already know the manual?"
Kennst du schon das Handbuch?"

gonzo9juli
New Member
Posts: 35
Joined: Fri Jun 16, 2017 3:03 pm
Contact:

Re: Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Post by gonzo9juli » Mon Sep 04, 2017 11:02 pm

irgendwie find ich die antwort grad nicht befriedigend...
ich brauch schon vom ersten ton an den ich kreiere ein ideales messinstrument das mich vom anfang bis zum allerletzten mausklick begleitet... es sollte mir Katz -20 anzeigen und werte ausser auf R128 anzeigen können... ich habe mich dafür entschieden mit lufs zu arbeiten... ich befinde mich immer noch in einer relativ flachen lernkurve... und der controllroom lässt mich grad nur mit rms werten arbeiten...
ich glaube ich konnte mich einfach nicht verständlich ausdrücken in meinem threat... also bleibt mir nichts anderes übrig als weiterhin mit dem toneboosters zu arbeiten und einen postfader platz dafür opfern.

erst wenn ich bei controlroom die lautheitseichung verändern kann wird der cr für mich interessant! dieses runter und raufrechnen bei visuellem über 0 gang bringts nicht...

Gestrandeter Finne
Member
Posts: 630
Joined: Tue Sep 17, 2013 3:13 pm
Contact:

Re: Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Post by Gestrandeter Finne » Tue Sep 05, 2017 6:59 am

Hi,

es gibt im CR auch "Inserts" steck da mal dein Tonebooster Messtool (hab ich auch und ist sehr gut) rein. Vergleiche dann mal...
Lest das Handbuch! Es wird euch vor unnötigen Fragen bewahren...
UND, denkt an die Elektrolyte!

Ehrenpräsident des ersten VTI 0815 ignorier Club

gonzo9juli
New Member
Posts: 35
Joined: Fri Jun 16, 2017 3:03 pm
Contact:

Re: Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Post by gonzo9juli » Tue Sep 05, 2017 12:10 pm

Gestrandeter Finne wrote:
Tue Sep 05, 2017 6:59 am
Hi,

es gibt im CR auch "Inserts" steck da mal dein Tonebooster Messtool (hab ich auch und ist sehr gut) rein. Vergleiche dann mal...
Jawohl!!! es sind nur mehr 0,2db unterschied zu sehen!
Vielen Danke für deinen sehr hilfreichen tip... das hätte ich wohl nie ausprobiert! so ist mit sehr geholfen!

kannst du mir sagen was der wesentliche unterschied zwischen dem Postfader masterinsert und in dem insert im controlroom ist? eigentlich müssten die zwei signale doch indentisch ausgeben (mit einer minimalen differenz)

lg

Centralmusic
Grand Senior Member
Posts: 5398
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Contact:

Re: Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Post by Centralmusic » Tue Sep 05, 2017 2:47 pm

guck an... das ist genau das, was ich im ersten Post schrieb:
Centralmusic wrote:
Mon Sep 04, 2017 7:37 am
Empfehlenswert ist hier das Handbuch, das gesamte Routing und den Signalfluss solltest du dir noch einmal ganz genau anschauen. Zu deinen externen Sichtgeräten in Plugin-Form kann man auch nur sagen, dass es immer darauf ankommt, an welcher Stelle im Signalfluss (Slot) du diese insertierst.
Dachte, du kennst den Centrol Room... (...) und seine Inserts...
!!! NOTE: This is a user forum. It's from users to users. This is not a technical support forum. Therefore sometime some Steinberg employees appear here and help the users. !!!
"Do you already know the manual?"
Kennst du schon das Handbuch?"

gonzo9juli
New Member
Posts: 35
Joined: Fri Jun 16, 2017 3:03 pm
Contact:

Re: Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Post by gonzo9juli » Tue Sep 05, 2017 3:11 pm

der eine gibt ein logisches "what to do" vor und der andere verweist mich auf ein eh schwer verständliches thema...
sry nichts gegen deine hilfestellung ich bin dennoch sehr dankbar

Centralmusic
Grand Senior Member
Posts: 5398
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Contact:

Re: Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Post by Centralmusic » Tue Sep 05, 2017 7:47 pm

sorry, ich und viele andere hier, sind ein Anhänger der regen Manual-Lektüre - gerade bei solchen Dingen wie diesem hier geht vielen Nutzer dann schnell ein Licht auf. Zumal viele andere Dinge umgehend geklärt werden können, als über mehrere Tage in einem, aktuell ja eher selten, besuchten Forum auf eine passende Antwort zu hoffen. Dennoch bin ich froh und dankbar, dass du eine Lösung gefunden hast, keine Frage. Das Forum ist wahrlich nicht so übel, wie manche munkeln.
!!! NOTE: This is a user forum. It's from users to users. This is not a technical support forum. Therefore sometime some Steinberg employees appear here and help the users. !!!
"Do you already know the manual?"
Kennst du schon das Handbuch?"

gonzo9juli
New Member
Posts: 35
Joined: Fri Jun 16, 2017 3:03 pm
Contact:

Re: Control room Lautheit anders als alle anderen Meter

Post by gonzo9juli » Tue Sep 05, 2017 11:15 pm

ich bin ebenfalls ein fan jeglicher habtischen lektüren so ist das nicht... es gibt leute da draussen denen 13 jahre lang gelehrt worden ist wie man bücher formeln und lektüren in sich einspeichert... frag mich nicht nach meiner schulbildung oder was ich in dieser zeit getrieben hab... aber ein so heikles thema 100mal zu lesen bringt bei mir keinerlei fortschritte. selbst videos zu dem theama ist wie quantenphysik für mich! ich frage mich gerade tatsächlich wie ich doch noch so weit gekommen bin das ich mich über vu, rms, lu und lufs unterhalte! ich brauche eben nur einige schubbser in die richtige richtung damit mir ein lichtlein aufgeht!

ich kann mir nicht vorstellen das jemand was schlechtes über dieses forum schreibt. mir würd das jedenfalls nicht einfallen denn mir ist hier schon sehr geholfen worden!

ps: ich lese so oft in foren das die threatersteller doch lieber mal ins handbuch schauen sollen! Dann wiederum frag ich mich warum Foren existieren die für genau diese themen in die welt gerufen worden sind! es ist tatsächlich für leute die entweder keine lust auf lesen haben oder das gelesene nicht verstehen oder aber auch nur auf der suche sind nach der logik um verbindungen besser herstellen können!

ich für mein teil liebe es manuals durchzulesen. am liebsten sind mir hardware manuals die ihren eigenen geruch mit in mein schlafzimmer tragen. manuals in denen ich mit meinem neonorangen marker mir verbindungen markieren kann... ich habe mir im letzten jahr manuals ausdrucken lassen um sie danach einbinden zu lassen. von dem geld hätt ich mir sicherlich einpaar schöne uad plugins kaufen können!

ich wiederhole nochmals das ich angewiesen bin auf leute wie dich und auch andere hilfsbereite menschen die die kunst beherrschen genau auf das gefragte material eingehen zu können und durch ausschlussverfahren dir nach zwei drei hinundhers dann eine lösung presentieren!

danke

Post Reply

Return to “Cubase Pro 9 | Cubase Artist 9 | Cubase Elements 9”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest