Programm und VST Einstellungen

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.
Post Reply
HRR
New Member
Posts: 40
Joined: Mon Jun 17, 2013 8:58 pm
Contact:

Programm und VST Einstellungen

Post by HRR » Fri Jan 25, 2019 9:26 am

Hi,

ich hab mal ne Frage. Ich benötige die Programm und VST Einstellungs Parameter von einem Projekt, das in Version 10 bearbeitet wurde für eine Cubase 8 Elements Version. Da ich ja nicht die CPR File aufgrund fehlernder Abwärtskompatibilität benutzen kann, würde mich interessieren, ob man in Version 10 irgendwie einen Datenexport in Textform (Word, Excel, CSV Datei) extrahieren kann, in dem die einzelnen Spuren, die verwendeten Einstellungs Parameter, verwendete VST Plugins pro Spur sowie die Einstellungs Parameter der verwendeten Plugins aufgelistet sind, um diese dann händisch in das im Cubase 8 vorliegende Projekt zu übertragen. Existiert ein solches Feature?

HRR

User avatar
marQs
Senior Member
Posts: 2186
Joined: Fri Dec 17, 2010 12:34 am
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by marQs » Fri Jan 25, 2019 9:56 am

Kanaleinstellungen speichern/laden könnte funktionieren. Unter Auslassung der in 10 vorhandenen/in El8 nicht vorhandenen Etwasse (Channel Strip etc.) wahrscheinlich...
Cubase 10 | WL 9.5 | Fireface UFX | UAD2 Octo (2x)/Quad PCI-e | Win10 Pro 64 | i7-7820 x | Asus Prime X299-A
http://www.secretsource.de
Authentic Drums - Sample Pack for Slate Trigger: https://www.authentic-audio.de/drum-sa ... e-trigger/

HRR
New Member
Posts: 40
Joined: Mon Jun 17, 2013 8:58 pm
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by HRR » Fri Jan 25, 2019 10:33 am

marQs wrote:
Fri Jan 25, 2019 9:56 am
Kanaleinstellungen speichern/laden könnte funktionieren. Unter Auslassung der in 10 vorhandenen/in El8 nicht vorhandenen Etwasse (Channel Strip etc.) wahrscheinlich...
Könntest Du das vielleicht etwas genauer ausführen, damit ich weiss, was genau zu tun wäre?

HRR

User avatar
Pfeife
Member
Posts: 861
Joined: Wed Dec 15, 2010 7:01 pm
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by Pfeife » Fri Jan 25, 2019 10:36 am

Hmmm, irgendwie will das Forum nicht. Hab grad geschrieben, daß einen 10 Pro cpr. mit 9 Elements zu öffnen geht. Kommen zwar ein paar Hinweise, was alles nicht da ist, sollte aber auch mit der Elements 8 gehen.
C10.0.30.236 - Win 7+10 pro/64
i5 3,00GHz - 16 GB RAM
MotU 8pre
http://www.kidron.de

User avatar
marQs
Senior Member
Posts: 2186
Joined: Fri Dec 17, 2010 12:34 am
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by marQs » Fri Jan 25, 2019 11:24 am

Pfeife wrote:
Fri Jan 25, 2019 10:36 am
Hmmm, irgendwie will das Forum nicht. Hab grad geschrieben, daß einen 10 Pro cpr. mit 9 Elements zu öffnen geht. Kommen zwar ein paar Hinweise, was alles nicht da ist, sollte aber auch mit der Elements 8 gehen.
Stimmt, sollte eigentlich instantly funktionieren!
Cubase 10 | WL 9.5 | Fireface UFX | UAD2 Octo (2x)/Quad PCI-e | Win10 Pro 64 | i7-7820 x | Asus Prime X299-A
http://www.secretsource.de
Authentic Drums - Sample Pack for Slate Trigger: https://www.authentic-audio.de/drum-sa ... e-trigger/

HRR
New Member
Posts: 40
Joined: Mon Jun 17, 2013 8:58 pm
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by HRR » Mon Feb 11, 2019 9:05 am

Ich habe das jetzt mal probiert. Cubase warf beim Start jede Menge Fehlermeldungen aus. Unter anderen weil teilweise die Audio Dateien andere Namen hatten. Also die Namen manuell korrigiert und nochmal gestartet. Das Projekt hat jetzt zwar alle Einstellungen übernommen, also Spurfarben, EQ-Einstellungen, Plugins mit den richtigen Einstellungen, wenn vorhanden. Die Spuren werden auch alle dargestellt, aber sie beinhalten die Audio Events nicht. Das heißt, beim Abspielen bleibt alles stumm.

HRR

User avatar
marQs
Senior Member
Posts: 2186
Joined: Fri Dec 17, 2010 12:34 am
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by marQs » Mon Feb 11, 2019 6:09 pm

Klingt nach mehr. Die Dateien sollten keine anderen Namen haben. Passiert das auf dem gleichen Rechner (mit Zugriff auf den gleichen Projektordner) oder auf einem anderen? Wenn letzteres der Fall ist, dann mach doch in Cubase 10 mal ein 'Backup in neuem Ordner' und transferiere es zum anderen Rechner.

Beim Öffnen in Elements meckert es dann höchstens wegen irgendwelcher Stretch-Algorithmen, fehlender Plugins und Funktionen - das wär soweit normal. Die Dateien werden aber nicht automatisch umbenannt oder dergleichen.
Cubase 10 | WL 9.5 | Fireface UFX | UAD2 Octo (2x)/Quad PCI-e | Win10 Pro 64 | i7-7820 x | Asus Prime X299-A
http://www.secretsource.de
Authentic Drums - Sample Pack for Slate Trigger: https://www.authentic-audio.de/drum-sa ... e-trigger/

User avatar
Pfeife
Member
Posts: 861
Joined: Wed Dec 15, 2010 7:01 pm
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by Pfeife » Mon Feb 11, 2019 7:12 pm

... und natürlich, wenn die erlaubte Spuranzahl überschritten wird. Das hat aber nur zur Folge, daß die dann bei der Wiedergabe stumm bleiben.
C10.0.30.236 - Win 7+10 pro/64
i5 3,00GHz - 16 GB RAM
MotU 8pre
http://www.kidron.de

HRR
New Member
Posts: 40
Joined: Mon Jun 17, 2013 8:58 pm
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by HRR » Tue Feb 12, 2019 9:10 am

Es ist ein anderer Rechner und es wurde nur die CPR Datei in Elements kopiert und nicht der komplette Audio Ordner. Was ich aber gesehen habe ist, dass Elements 8 beim Aufruf des Projekts wegen des Schneidens und Verschiebens der Spuren meckert. In Cubase 10 wurden die Spuren vorne auf die Zählzeit verschoben und der unnötige Rest abgeschnitten.

Das mit dem Backup in neuem Ordner ist nicht wirklich praktikabel, da ich im Moment nicht ohne Schwierigkeiten an den Cubase 10 Rechner komme (steht bei meinem Kumpel). Auch wenn's super umständlich wäre, wie kriege ich die Sache manuell hin? Wichtig sind für mich die Aufteilung des Projekts und die Einstellungen sowie die verwendeten Plugins und deren Einstellungen. Und diese Infos kann ich ja sehen.

User avatar
marQs
Senior Member
Posts: 2186
Joined: Fri Dec 17, 2010 12:34 am
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by marQs » Tue Feb 12, 2019 9:19 am

Jo, Plugins und Settings - soweit kompatibel/vorhanden - sollten da sein, nebst leeren Audioevents. Letztere sollten aber ohne Meckern in ihrer angestammten Position geblieben sein.

Wenn es spielen soll, muss das Audio natürlich vorhanden sein. Da hilft nix, außer das Audio eben auch mit zu kopieren, denn irgendwo muss es ja herkommen.
Cubase 10 | WL 9.5 | Fireface UFX | UAD2 Octo (2x)/Quad PCI-e | Win10 Pro 64 | i7-7820 x | Asus Prime X299-A
http://www.secretsource.de
Authentic Drums - Sample Pack for Slate Trigger: https://www.authentic-audio.de/drum-sa ... e-trigger/

HRR
New Member
Posts: 40
Joined: Mon Jun 17, 2013 8:58 pm
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by HRR » Tue Feb 12, 2019 11:07 am

marQs wrote:
Tue Feb 12, 2019 9:19 am
Jo, Plugins und Settings - soweit kompatibel/vorhanden - sollten da sein, nebst leeren Audioevents. Letztere sollten aber ohne Meckern in ihrer angestammten Position geblieben sein.

Wenn es spielen soll, muss das Audio natürlich vorhanden sein. Da hilft nix, außer das Audio eben auch mit zu kopieren, denn irgendwo muss es ja herkommen.
Die Audio Dateien sind ja auch im Elements 8 vorhanden, wenn auch teilweise mit anderem Namen. Aber selbst wenn die Audio Dateien die gleichen Namen haben, bleiben die Spuren leer.

User avatar
marQs
Senior Member
Posts: 2186
Joined: Fri Dec 17, 2010 12:34 am
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by marQs » Tue Feb 12, 2019 2:48 pm

Naja, dann sind die in Elements 8 vorhandenen Audiofiles wohl nicht die, die das Projekt referenziert, dann können die auch nicht gefunden werden. Mag sein, dass es nur quasi die gleichen sind, aber bei der Arbeit damit Versionen entstanden sind (DOP, Pitch/Warp, VariAudio, Bounces - whatever).

Den größten Gefallen tust du dir selbst mit dem Backup. Geht vielleicht schneller/einfacher, den Kumpel-Rechner aufzusuchen oder seinen Besitzer zu bitten, mal eben das Backup zu machen und dir cloudmäßig zur Verfügung zu stellen.
Cubase 10 | WL 9.5 | Fireface UFX | UAD2 Octo (2x)/Quad PCI-e | Win10 Pro 64 | i7-7820 x | Asus Prime X299-A
http://www.secretsource.de
Authentic Drums - Sample Pack for Slate Trigger: https://www.authentic-audio.de/drum-sa ... e-trigger/

HRR
New Member
Posts: 40
Joined: Mon Jun 17, 2013 8:58 pm
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by HRR » Tue Feb 12, 2019 3:23 pm

marQs wrote:
Tue Feb 12, 2019 2:48 pm
Naja, dann sind die in Elements 8 vorhandenen Audiofiles wohl nicht die, die das Projekt referenziert, dann können die auch nicht gefunden werden. Mag sein, dass es nur quasi die gleichen sind, aber bei der Arbeit damit Versionen entstanden sind (DOP, Pitch/Warp, VariAudio, Bounces - whatever).

Den größten Gefallen tust du dir selbst mit dem Backup. Geht vielleicht schneller/einfacher, den Kumpel-Rechner aufzusuchen oder seinen Besitzer zu bitten, mal eben das Backup zu machen und dir cloudmäßig zur Verfügung zu stellen.
Verstehe, wird den so ein Backup auch irgendwie komprimiert, so dass es nicht so lange mit dem Upload in irgendeine Cloud dauert, oder ist der Backup schlussendlich genau so groß wie das Project incl. aller Dateien?

veldrijder
Junior Member
Posts: 78
Joined: Tue Jan 13, 2015 5:02 pm
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by veldrijder » Tue Feb 12, 2019 3:54 pm

Man darf das Backup jetzt nicht mit einer Backupdatei ala TrueImage etc. verwechseln. Zunächst werden alle relevanten Einstellungen und Files (Audio) quasi 1:1 in einen neuen Projektordner mit der Bezeichnug deiner Wahl kopiert. Was nicht benötigt/überflüssig ist wird weggelassen, also auch Audioschnipsel die nicht im Projekt aktiv sind.
Diesen Ordner kann man dann wie üblich zippen - was dann dabei rauskommt ist natürlich was anderes.
PC: i7-7820X - Asus-PrimeX299A - 16Gb DDR4-2666 - GT1030 - nix OC, alles Auto
OS: Win 10 Pro 1903
Audio: UR22mkII / 1.9.10
SW: Cubase Pro 10.0.40 - WaveLab EL9.5.50

HRR
New Member
Posts: 40
Joined: Mon Jun 17, 2013 8:58 pm
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by HRR » Tue Feb 19, 2019 4:23 pm

OK, ich bin jetzt an die Dateien rangekommen und konnte sie erfolgreich in Elements 8 öffnen. Am Anfang kamen die Meldungen, was alles an Plugins so nicht verfügbar ist. Für einige habe ich bereits eine Alternative. Für andere brauche ich die noch. Erstens brauche ich einen Multiband Envelope Shaper und eine Alternative zu Cubase Revelation, da in meiner Version nicht vorhanden. Am besten natürlich als Freeware. Dann ist da noch eine Sache. Im Project wird das in Cubase enthaltene Roomworks verwendet. Und obwohl dies auch in meiner Version verfügbar ist, meckert Cubase, dass das Plugin Roomworks nicht verfügbar ist.

User avatar
Pfeife
Member
Posts: 861
Joined: Wed Dec 15, 2010 7:01 pm
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by Pfeife » Tue Feb 19, 2019 6:23 pm

Der Teufel steckt in den zwe Buchstaben SE...
C10.0.30.236 - Win 7+10 pro/64
i5 3,00GHz - 16 GB RAM
MotU 8pre
http://www.kidron.de

HRR
New Member
Posts: 40
Joined: Mon Jun 17, 2013 8:58 pm
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by HRR » Wed Feb 20, 2019 9:25 am

Pfeife wrote:
Tue Feb 19, 2019 6:23 pm
Der Teufel steckt in den zwe Buchstaben SE...
Verstehe. Jetzt brauche ich nur noch ein paar Vorschläge bzgl. oben angefragter Plugins.

User avatar
marQs
Senior Member
Posts: 2186
Joined: Fri Dec 17, 2010 12:34 am
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by marQs » Wed Feb 20, 2019 5:37 pm

Reverbs für umme gibt's wie Sand am Meer:
https://bedroomproducersblog.com/2011/0 ... t-plugins/

Multiband Transienten-Tools sind weniger verbreitet. Trans-X von Waves vielleicht - wobei das wenige, was ich da kenne, ganz anders funktioniert als der Steinberg'sche Multiband Envelope Shaper, mit dem so schöne komische Sachen mit Drumloops machen kann. Immerhin gibt's dynamische EQs, auch für umsonst, z.B. https://www.tokyodawn.net/tdr-nova/ oder den FlX aus dem Bundle hier für lau: https://www.toneboosters.com/tb_bustools_v3.html (den fand ich stets superb).
Cubase 10 | WL 9.5 | Fireface UFX | UAD2 Octo (2x)/Quad PCI-e | Win10 Pro 64 | i7-7820 x | Asus Prime X299-A
http://www.secretsource.de
Authentic Drums - Sample Pack for Slate Trigger: https://www.authentic-audio.de/drum-sa ... e-trigger/

HRR
New Member
Posts: 40
Joined: Mon Jun 17, 2013 8:58 pm
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by HRR » Thu Feb 21, 2019 9:49 am

marQs wrote:
Wed Feb 20, 2019 5:37 pm
Reverbs für umme gibt's wie Sand am Meer:
https://bedroomproducersblog.com/2011/0 ... t-plugins/
Und welches könnte man da empfehlen? Mit der Auswahl bin ich etwas überfordert.

User avatar
marQs
Senior Member
Posts: 2186
Joined: Fri Dec 17, 2010 12:34 am
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by marQs » Thu Feb 21, 2019 1:32 pm

Probieren geht über Studieren!

Hab mir keine Gedanken mehr drüber gemacht seit die onboard Reverbs (zumindest in der großen Cubase-Version) so klasse sind. Als all time favorites laufen bei mir die UAD-Sachen.

Vielleicht ergäbe es ja für dich Sinn, vom Elements 8 auf Artist/Pro 10 upzugraden. Kostet was, aber man kriegt dafür ja auch mehr und hat viel Troubles vom Hals, grade wenn's um die Kompatibilät mit anderen Cubase-Usern geht:
https://new.steinberg.net/de/cubase/compare-editions/
Cubase 10 | WL 9.5 | Fireface UFX | UAD2 Octo (2x)/Quad PCI-e | Win10 Pro 64 | i7-7820 x | Asus Prime X299-A
http://www.secretsource.de
Authentic Drums - Sample Pack for Slate Trigger: https://www.authentic-audio.de/drum-sa ... e-trigger/

HRR
New Member
Posts: 40
Joined: Mon Jun 17, 2013 8:58 pm
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by HRR » Thu Feb 21, 2019 1:48 pm

marQs wrote:
Thu Feb 21, 2019 1:32 pm
Vielleicht ergäbe es ja für dich Sinn, vom Elements 8 auf Artist/Pro 10 upzugraden.
Das wurde mir an anderer Stelle schon mal vorgeschlagen. Leider habe ich die nötigen finanziellen Resourcen nicht.

Loop Breaker
Senior Member
Posts: 2467
Joined: Thu Dec 16, 2010 7:52 am
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by Loop Breaker » Tue Feb 26, 2019 10:36 am

Wenn man das Geld für 3tAnbieter Plugin Alternativen ausgibt welche bei einer größeren Cubase Version dabei sind, ist wohl i.d.R. besser, die Plugins nicht zu kaufen, und Cubase upzugraden, da man dann zusätzlich zu den Plugins eine geiler DAW bekommt...

Wenn man irgendein Multiband Plugin von Steinberg hat, z.b. den MultibandCompressor, kann man z.B. anstelle eine MBEnvolopeShapers, 4 Gruppen oder Sends erstellen, auf denen je ein EnvolopeShaper liegt,
Damit auf jeden EnvolopeShaper, ein eigenes Band hat, tut man je einen MultiBandCompressor davor, und schaut das der nur das jeweilige Band durchlässt.
Aber zum einstellen/tweaken ist das sicher ein graus.
Außerdem weiß ich leider nicht wie es unterhalb der Vollversion mit MultibandTools ausschaut.


Wenn Du zurzeit dafür keine Kohle ausgeben kannst, würd ich mir den FreeWare markt zur Gemüte führen, dauert aber sicher min. ein paar Wochen, bis Du dir eine schöne kollektion zusammengestellt hast.
Außerdem gibt es teilweise ziemlich viel shice was die stabilität betrifft, auch wenn die Plugins Teilweise Hammer sind, (kann aber auf gekaufte genauso zutreffen) ist meine leidselige Erfahrung.
jBridge, kann nerven sparen und 32Plugin support ermöglichen.


Freeware-Plugins, welche ich benutze (wenn ein Plugin Probleme macht, fliegt es bei mir raus, und verwende kaum noch freeware):

Supercharger ("free")
Acqua Plugins Free Series (free) <<<< must have https://www.acustica-audio.com/pages/aquarius
Variety Of Sound (free) <<<< must have https://varietyofsound.wordpress.com/downloads/
ReaPlugs (free) <<<< als LE user: must have https://www.reaper.fm/reaplugs/
TDR Nova (free)
iZotope DDLY Dynamic Delay ("free")
dfx Buffer Override (free)
Single Mault SE ("free")
PanCake (free)
CA-2A ("free")
Neutrino (free)
Ozone Imager (free) <<<< must have https://www.izotope.com/en/products/mas ... mager.html
Multiply (free) <<<< must have https://acondigital.com/products/multiply/
PHASIS ("free")
Saturation Knob (free)
Free Clip (free)

(beim googlen vl. sicherheitshalber immer " VST" dazuschreiben, dann sollte das jeweilige als erstes kommen, nur weltberühmtes Zeug hier in dieser Liste...)

Lg

HRR
New Member
Posts: 40
Joined: Mon Jun 17, 2013 8:58 pm
Contact:

Re: Programm und VST Einstellungen

Post by HRR » Wed Feb 27, 2019 8:56 am

Danke mal an alle. Ich denke ich hab jetzt genug Infos als Arbeitsgrundlage.

HRR

Post Reply

Return to “Cubase Pro 10 | Cubase Artist 10 | Cubase Elements 10”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests