Steinberg Media Technologies GmbH

Creativity First

Frankenstraße 18 b
20097 Hamburg

Tel: +49 (0)40 210 35-0
Fax: +49 (0)40 210 35-300

Soft-eLicenser (SeL) FAQ

Dieser Artikel dient zur Beantwortung häufig gestellter Fragen zum Thema "Soft-eLicenser" und verwandten Themen.

Was ist ein "Soft-eLicenser"?  Antwort
Welche Produkte nutzen den Soft-eLicenser zur Lizenspeicherung?  Antwort
Können Lizenzen vom Soft-eLicenser auf einen USB-eLicenser übertragen werden?  Antwort
Was muss ich tun, wenn mein Soft-eLicenser keine Lizenz enthält?  Antwort
Der Soft-eLicenser wurde scheinbar deaktiviert. Was kann ich tun?  Antwort
Wie kann ich einen neuen Aktivierungscode anfordern bzw. wie wird eine Reaktivierung durchgeführt?  Antwort
Kann ich Soft-eLicenser-geschützte Software auf einem Computer aktivieren, der keine Verbindung zum Internet hat?  Antwort
Kann Soft-eLicenser-geschützte Software auf mehreren Computern betrieben werden?  Antwort
Wie kann ich ein Soft-eLicenser-geschütztes Produkt verkaufen?  Antwort
Das eLicenser Control Center zeigt keinen Soft-eLicenser an! Der Soft-eLicenser fehlt! Was kann ich tun?  Antwort

Was ist ein "Soft-eLicenser"?

Der Soft-eLicenser (kurz: SeL) ist ein virtueller Lizenz-Container auf der Festplatte. Jeder Soft-eLicenser hat eine eindeutige 2 x 10stellige Nummer, die für Registrierungen und die Anforderung von Aktivierungscodes über ein MySteinberg-Konto benötigt wird. Diese Nummer und alle in einem Soft-eLicenser enthaltenen Lizenzen werden vom eLicenser Control Center (Programme) angezeigt, einem Lizenz-Verwaltungsprogramm, das mit Steinberg-Software generell mitinstalliert wird. Um eine einwandfreie Funktion des Soft-eLicensers zu gewährleisten, ist die Installation des aktuellen eLicenser Control Centers empfehlenswert.
Soft-eLicenser sind systemspezifisch. Daher kann der Austausch von Computer-Komponenten oder grundlegende Änderungen am Betriebssystem zur Deaktivierung des Soft-eLicensers führen. Bitte beachten Sie die entsprechenden Fragen & Antworten in diesem FAQ, wenn Probleme mit dem Soft-eLicenser auftreten.
Der sogenannte USB-eLicenser (Lizenzstecker) ist die hardware-basierte Entsprechung des Soft-eLicensers. Auf einem USB-eLicenser können Lizenzen unabhängig von einem bestimmten Computer gespeichert werden.

 

Welche Produkte nutzen den Soft-eLicenser zur Lizenspeicherung? (Stand Januar 2016)

  • Basic FX Suite
  • Cubase AI 4, Cubase AI 5, Cubase AI 6, Cubase AI 7, Cubase AI 8
  • Cubase LE 4, Cubase LE 5, Cubase LE 6, Cubase LE 7, Cubase LE 8
  • Cubase Elements 6, Cubase Elements 7, Cubase Elements 8
  • MP3 Encoder
  • Padshop, Padshop Pro
  • Retrologue
  • Sequel 1, Sequel 2, Sequel 3
  • Sequel LE 2, Sequel LE 3
  • Sequel Content Sets
  • Sonote beat re:edit
  • VST Sound Instrument Sets
  • VST Sound Loop Sets
  • WaveLab Essential 6
  • WaveLab Elements 7, WaveLab Elements 8
  • WaveLab LE 6, WaveLab LE 7, WaveLab LE 8

Können Lizenzen vom Soft-eLicenser auf einen USB-eLicenser übertragen werden?

Ja, das ist ab Version 5.4.8.0 des License Control Centers und mit allen Versionen des Nachfolgers eLicense Control Center möglich. Hierfür wird ebenso, wie für die Produktaktivierung, ein Internetzugang benötigt. Der Lizenztransfer von einem USB-eLicenser auf einen Soft-eLicenser ist hingegen nicht möglich.
Weitere Informationen...

Was kann ich tun, wenn mein Soft-eLicenser keine Lizenz enthält?

Wenn der Soft-eLicenser keine Lizenz enthält, verwenden Sie bitte den Aktivierungscode, den Sie für die Software erhalten haben, um die benötigte Lizenz über das eLicenser Control Center herunterzuladen. 

  • Öffnen Sie das eLicenser Control Center (Programme).
  • Klicken Sie auf "Aktivierungscode eingeben".
  • Geben oder fügen Sie den Aktivierungscode ein.
  • Klicken Sie auf "Weiter" und schließlich auf "Lizenz herunterladen".

Wurde der Aktivierungscode bereits verwendet, fordern Sie bitte über Ihr MySteinberg-Konto zunächst einen neuen Aktivierungscode an.
Weitere Informationen...

Der Soft-eLicenser wurde deaktiviert. Was kann ich tun?

Wenn der Soft-eLicenser deaktiviert wurde (rote Schrift im eLicenser Control Center), gehen Sie bitte so vor:

  • Alle Programme beenden.
  • Das aktuelle eLicenser Control Center installieren.
  • Das eLicenser Control Center (Programme) starten.
  • Die Wartung & Online Synchronisation durchführen, die das eLicenser Control Center beim Start anbietet (bzw. auf den Knopf "Wartung" klicken).

Sollte das nicht helfen, kontaktieren Sie uns bitte über das Support-Formular in Ihrem MySteinberg-Konto. Nennen Sie dabei bitte die Nummer des betroffenen Soft-eLicensers und fügen Sie nach Möglichkeit Bildschirmfotos bei, die das Fenster des eLicenser Control Centers zeigen. 

Wie kann ich einen neuen Aktivierungscode anfordern bzw. wie wird eine Reaktivierung durchgeführt?

Die Reaktivierung besteht aus zwei Schritten:

  • Anforderung eines neuen Aktivierungscode über Ihr MySteinberg-Konto.
  • Eingabe des Aktivierungscode im eLicenser Control Center auf Ihrem Rechner, um diue neue Lizenz herunterzuladen.

Die erforderlichen Schritte im Detail:

  • Loggen Sie sich in Ihren MySteinberg Account ein
  • Falls Sie noch keinen Account haben, gehen Sie bitte auf die Seite, um einen zu erstellen. 
  • Wählen Sie auf der "Meine Produkte" Seite "Lizenz reaktivieren" aus.
  • Wählen Sie den Soft-eLicenser aus, den Sie reaktivieren möchten.
    Sollte die Software noch nie registriert worden sein und der Eintrag hier fehlen, registrieren Sie sie bitte zunächst unter "eLicenser / Software registrieren & Download Access Code einlösen" mithilfe des alten Aktivierungscodes. Fahren Sie dann mit der Anleitung hier fort.
  • Klicken Sie erneut auf "Lizenz reaktivieren"
  • Wählen Sie den Soft-eLicenser aus, dessen Lizenz(en) Sie reaktivieren möchten.
  • Geben Sie nun die neue Soft-eLicenser Nummer ein, die auf Ihrem System angelegt wurde. Die Nummer wird im eLicenser Control Center angezeigt, das unter "Programme" auf Ihrem Computer zu finden ist. 
  • Klicken Sie auf "Reaktivieren".
  • Der neue Aktivierungscode wird nun angezeigt und zusätzlich per E-Mail geschickt.  
  • Klicken Sie auf den grünen "Aktivierungscode eingeben" Knopf im eLicenser Control Center, um den Aktivierungscode einzutragen oder einzufügen. 
  • Klicken Sie nun auf "Weiter" und "Lizenz herunterladen".

Kann Soft-eLicenser-geschützte Software auf einem Computer aktiviert werden, der keine Verbindung zum Internet hat?

Das Aktivieren entspricht grundsätzlich dem Download einer Lizenz. Daher kann per Soft-eLicenser geschützte Software nicht auf einem Computer ohne Internet-Zugang aktiviert werden. Sie können diese Einschränkung jedoch durch Verwendung eines USB-eLicensers (Lizenzstecker) umgehen.
Weitere Informationen...

Kann Soft-eLicenser-geschützte Software auf mehreren Computern betrieben werden?

Nein, das ist nicht möglich! Das jeweilige Produkt kann zeitgleich nur auf einem Computer aktiviert werden. Falls Sie parallel nutzbare Installationen benötigen, ist der Kauf der entsprechenden Anzahl von Programmlizenzen erforderlich.
Alternativ lassen sich Lizenzen vom Soft-eLicenser auf einen USB-eLicenser (Lizenzstecker) übertragen und somit transportabel machen.
Weitere Informationen...

Wie kann ich ein Soft-eLicenser-geschütztes Produkt verkaufen?

Detaillierte Auskunft gibt Ihnen der Assistent zum Weiterverkauf von Steinberg-Software.

Das eLicenser Control Center zeigt keinen Soft-eLicenser an! Der Soft-eLicenser fehlt! Was kann ich tun?

Die Lösung des Problems wird in diesem Artikel ausführlich beschrieben.

Bewertung

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

zurück