Neue Folge mit ARKADI jeden Freitag

In Kooperation mit Future Music haben wir eine neue Studio Session mit Cubase im Studio von ARKADI in LA gedreht. In den Videos spricht der Produzent, Remixer und Multi-Instrumentalist über seine Produktionstechniken und erklärt, warum Cubase seine Kreativität beflügelt.

In dieser fünfteiligen Video-Reihe lernst du ARKADIS musikalischen Background kennen, du erfährst, wie er die verschiedenen Möglichkeiten von Cubase nutzt und bekommst einen Einblick in seine Vocal- und Beat-Produktion.

Folge 1: Sidechains, Kicks und Kompressoren

In der ersten Folge erzählt uns ARKADI, wie er Cubase kennengelernt hat und warum es für ihn die perfekte DAW für elektronische Musik ist. Außerdem lernst du, wie er mit Gruppen und Sidechains arbeitet und warum er – ob du es glaubst oder nicht – in all seinen Tracks immer nur einen Kick-Drum-Sound verwendet.

Further episodes

Folge 2: Kreativität und Cubase

Im zweiten Teil erzählt ARKADI von seinem Umzug aus Deutschland in die USA, seinem musikalischen

Folge 3: Editing und Mixing von Vocals

Im dritten Teil zeigt ARKADI, wie er verschiedene Plugins und Cubase einsetzt, um seine Vocals zu

Folge 4: Drum Tracks produzieren

Im vierten Teil unserer Studio Session zeigt uns ARKADI, wie er einen Sample-basierten Beat

Folge 5: Die fünf besten Funktionen von Cubase

In unserer letzten Studio Session zählt ARKADI seine fünf Lieblingsaspekte bei der Arbeit mit