Instrumente aus Metall und Eis

Vermische einzigartige Sounds von einem meisterhaft gesampelten Bläser-Ensemble mit ungewöhnlichen Instrumenten aus Metall, seltenen digitalen und analogen Synthesizern sowie Soundeffekten, die mit Eis und Metallobjekten aufgenommen wurden. Diese beeindruckende Library konzentriert sich auf erweiterte Spieltechniken, ungewöhnliche Aufnahmemethoden und stark verfremdete Sounds, die du mit Modulationen, Effekten sowie Wavetable- und Granular-Synthese weiterbearbeiten kannst. Materials – Metal & Ice ist eine perfekte Spielwiese für deine kreativen Ideen und ein außergewöhnliches Instrument für alle Soundtrack-Produktionen.

6.5 GB nie gehörte Sounds, kreiert aus verschiedenen Instrumenten, Synthesizern, Metall-Objekten und Eis

Inklusive erweiterter Spieltechniken, aufgenommen von einem 12-köpfigen Bläser-Ensemble

Mehr als 150 meisterhaft designte Presets von Magnetic 96 – optimal für Filmmusik

Bis zu vier Material-Layer mit Multi-Samples, Wavetables und Granular-Samples

Die Klangquellen von Materials – Metal & Ice umfassen viele verschiedene Metall- und Eisobjekte, von Musikinstrumenten aus Metall über Fieldrecordings bis zu raren Synthesizern wie dem Synclavier und einem großen Modularsystem. Hierzu gehören ein 12-köpfiges Bläserensemble, E-Pianos, Metallophone, Industriemaschinen und Alltagsobjekte wie Eiswürfel und Stahlträger. Die meisten Klänge wurden auf ungewöhnliche Art und Weise erzeugt und bilden die Basis für sehr eigenständige Sounds mit erweiterten Artikulationen. Ein weiterer Schlüssel für die einzigartigen Klangfarben dieser Library war die Bearbeitung der Samples mit verschiedenem Outboard-Equipment – von vintage bis modern. Ziel war es, ein cineastisches Instrument zu erschaffen, dessen "Rohmaterial" bereits voller Charakter und Persönlichkeit ist, und dieses dann mit allem, was HALion zu bieten hat, weiter zu formen – von Filtern bis zu Distortion, von Wavetable- bis zu Granularsynthese. Das Ergebnis ist ein Instrument mit gigantischem kreativem Potenzial und High-End-Sound, das nur darauf wartet, bei deiner nächsten Produktion zum Einsatz zu kommen.

Eis und Metall: Experimentelle Wege der Klangerzeugung

Erforsche die unendlichen klanglichen Möglichkeiten von Eis und Metall. Beide Materialien bieten bereits für sich genommen viele Möglichkeiten der Klanggestaltung, wie Kratzen, Schlagen, Rasseln und Streichen. Aber etwas wirklich Neues ist erst durch die Kombination der beiden Materialien entstanden. Das Verwenden von Trockeneis, um Metall zum Klingen zu bringen, das Einfrieren von Saiten und Klangschalen, das Spielen mit Eispickeln – diese Library erkundet Bereiche, die weit von allem entfernt sind, was du jemals zuvor gehört hast.

Slide 1 of 13
“I might be biased when it comes to a library based on these sound sources but I'm loving this. So many unexpected textures and great sound shaping opportunities. Highly recommended!”
Atli ÖrvarssonWorked with Mike Post and Hollywood legend Hans Zimmer and scored over 40 films and countless TV shows

Designt von Magnetic 96 und Steinberg

Magnetic 96 - eine Kooperation von Tobias Menguser und Stephan Lembke - hat bereits mit den größten Anbietern von virtuellen Instrumenten zusammengearbeitet, wie Native Instruments, Heavyocity, Softube und Arturia. Tobias und Stephan bereichern das HALion-Universum mit einzigartigen Instrumenten, die sich auf originelle Klangquellen, außergewöhnliches Processing und kreatives Preset-Design konzentrieren.

...

Lass dich inspirieren von VST-Instrumenten

Neo Soul Songwriting

Einen Synthwave Track produzieren

Neo Disco Produktion

Presets in Neon Drifts

Fate Takes Its Course von Martin Wiese

So kreierst du ein unheimliches Halloween-Theme

Re-synthetisiere eine 909

8